Gewässer

Aktuelles/Gewässer

Hier die Zahlen zum Abfischen in Rahmen der Bachauskehr am 03.10.2009. Die Fische wurden in die Isar umgesetzt.

Nachfolgend das Ergebnis der Abfischung im Rahmen der Bachauskehr am 03.10.2009. Wer den Bach kennt, wundert sich immer wieder über die Menge an fischen, die er enthält. Die Fische wurden in die Isar umgesetzt.

Bei einer Begehung mit dem Gewässerwart Klaus an der Isar im Bereich des Flauchers haben wir am So., den 29.07. 07 unsere erste schwarze Bachforelle dieser Saison gesichtet. Sie wies alle Anzeichen (Apathie, Dunkelfärbung, Verlust des Fluchtreflexes etc.) des Bachforellensterbens auf. Bei einer heutigen Exkursion im Bereich Tivolibrücke fand ich eine verendete Bachforelle sowie eine weitere dunkelgefärbte. Von anderen Mitgliedern wurden mir auch schon Sichtungen zugetragen (Meldungen bitte an Jörg Ruppe, 0162/7752768).

Nachfolgend die Auflistung der Fänge der Abfischung vom 17.10.2009. Die zum Teil erschreckend mageren Fische wurden wohlauf in die Isar entlassen. Auffällig war auch die im Vergleich zu den Vorjahren geringe Nährtierdichte - so waren z. B. relativ wenig Köcherfliegenlarven auszumachen.

Im Jahr 2006 wurden insgesamt 4 Schwarzfischer zur Anzeige gebracht; alle 4 konnten aufgrund von Hinweisen von aufmerksamen Vereinsmitgliedern zur Strecke gebracht werden. Das zeigt wieder einmal, wie wichtig es ist, dass jeder auf Verdächtige achtet und sofort die Polizei unter der Nummer 110 verständigt; glücklicherweise war auch immer gleich ein Fischereiaufseher zur Unterstützung

Smile

Die Isarfischer e.V. wurde bei Amazon in die Liste der gemeinnützigen Organisationen aufgenommen, denen man durch einen Einkauf Spenden der Fa. Amazon zukommen lassen kann.

Hier klicken -> Die Isarfischer e.V. bei Amazon smile <- zum ausprobieren

Mitglieder-Login

DIF-Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6