Gewässer
HuchenMarkierungHuchenMarkierung2

Am 29.05.2011 wurden in beiden Isar-Strecken wieder Huchen, mit einer Größe von durchschnittlich ca. 60cm und einem Gewicht von ca. 2kg, besetzt.

Alle Huchen wurden hinter dem rechten Auge markiert. Bei der Markierung handelt es sich um ein kleines gelbes Schild auf dem eine Nummer (z.B. A67) aufgebracht ist (Sichtbar auf dem rechten Bild - anklicken zum Vergrössern!).

Leider konnte mit dieser Nummer nicht, wie geplant, der Besatzort eines jeden Huchens dokumentiert werden. Grund hierfür war die gute Verfassung der Huchen. Es war einfach nicht möglich die Nummer so schnell abzulesen. Trotzdem aber unser Aufruf an die Mitglieder, beim Fang eines Huchens, wenn möglich, kurz zu prüfen, ob eine Markierung vorhanden ist. Bei untermassigen Huchen ist  dann eben nicht wichtig welche Nummer sie tragen, viel wichtiger ist es dann den Fisch unbeschadet in sein Element zurück zu setzen. Sollte aber später einmal ein massiger Huchen gefangen werden der abgeschlagen wird, sollte die Nummer in jedem Fall gemeldet werden. Bitte um tatkräftige Unterstützung um Kenntnisse zur Bestandsentwicklung dieser herrlichen Fische gewinnen zu können.

Werbung

Ak-Spenglertechnik
K. Antretter GmbH

- Kompetenz aus Miesbach mit Tradition seit 1673

Mitglieder-Login

DIF-Kalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3