Ruderregatta

Aktuelle Nachrichten zur Ruderregatta

Bestimmungen Ruderregatta

Bestimmungen Ruderregatta Winter 2016/2017

I. Fangbeschränkung und Entnahmeregelungen

Die Erlaubnis beschränkt sich auf die Verwendung von 1 Handangel mit einem Köder.

Weiterlesen ...

Bestimmungen Ruderregatta Sommer 2017

I. Fangbeschränkung und Entnahmeregelungen

Die Erlaubnis beschränkt sich auf die Verwendung von 2 Handangeln mit jeweils einem Köder oder einer Hegene mit bis zu 5 Nymphen und einer andersartigen Handangel.

Weiterlesen ...

Bevor 1972 in München die Olympischen Sommerspiele stattfanden, erbauten die Veranstalter eine Wettkampfstätte besonders für die Ruderer, die Olympia Ruderregatta Strecke. Sie hat eine Länge von 2230 m und eine Breite von 140 m, dies entspricht einer Wasserfläche von 31 ha. Das Wasser ist glasklar und erscheint bei Sonnenlicht azurblau. Der Krautbewuchs bleibt auch im Sommer sehr gering. Die Isarfischer bewirtschaften die ORS seit dieser Zeit als Angelgewässer. Es leben darin Hechte, Karpfen, Aale und Barsche. Vor allem zu Anfang der Saison mögen es die Isarfischer besonders gerne, wenn man viele Regenbogenforellen fangen kann. Natürlich finden den Sommer über immer wieder Bootsveranstaltungen statt, aber die eingefleischten Regattafischer wissen genau, zu welchen Zeiten sie ans Wasser gehen müssen, um ungestört zu sein. Ein großer Vorteil ist es außerdem, wenn man in der Nähe wohnt, dann sind vor allem in der ersten Saison die Beobachtungen vereinfacht, um gute Fischwaid zu erleben. Seit es die Ostumgehungsautobahn gibt, sind aber die Wege aus der ganzen Stadt und insbesondere aus der Peripherie zur Regatta nicht mehr lange. Man verlässt die Autobahn bei der Ausfahrt Oberschleißheim, benützt ein kurzes Stück die B 471, die Dachauerstraße und ist dann schon vor Ort.

Im Sommer 2002 hat unser damaliger 1. Fachwart für Gewässer zusammen mit dem Fachberater für Fischerei, Herrn Dr. Wißmath einen Tauchgang in der ORS unternommen. Sie haben festgestellt, dass viele große Aale darin leben. Wer also in der Nähe Münchens ein gutes Aalgewässer sucht, der ist mit der Regattastrecke an der richtigen Stelle.

Bedienungshinweise zur Karte: Durch klicken auf das + oder - Zeichen lässt sich in der Karte zoomen. Durch ziehen der Karte mit der linken Maustaste lässt sich der Kartenausschnitt verschieben. Klicken auf eine der eingezeichneten Flächen zeigt weitere Informationen.
Durch setzen des Hakens bei "Labels anzeigen" werden Beschriftungen in das Satellitenbild eingeblendet.


DIF - Gewässer auf einer größeren Karte anzeigen

Werbung

Finearts Flyfishing
- Feinstes, ausgewähltes Fliegenfischerzubehör

Mitglieder-Login

DIF-Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4